Startseite > Business in Spanien > e-Administracion

e-Administracion

Bücher zum Thema

Elektronische Verwaltung in Spanien

In den letzten Jahren hat sich im Bereich der Entbürokratisierung bzw. Vereinfachung von Behördengängen in Spanien einiges getan. Dank der Einführung des elektronischen Zertifikats (Certificado Electronico) spart man sich viel Zeit, Anreise und Warteschlangen.

Hier ein paar Beispiele zu derzeit möglichen Online-Behördengängen:

  • Virtuelles Büro des Finanzamts - Sede Electronica Agencia Tributaria
  • Virtuelles Büro der Sozialversicherung - Sede Electronica Seguridad Social
  • Virtuelles Arbeitsamt - Oficina Virtual Servicio Publico de Empleo redtrabaja.es
  • Beantragung von Subventionen
  • Beantragung von Weiterbildungsmassnahmen

Antrag elektronisches Zertifikat

Voraussetzung ist der Besitz eines elektonischen Zertifikats, das den Antragsteller/Bürger bzw. die Firma eindeutig identifiziert. Dies ist erhältlich über die Website der Staatlichen Münz und Prägeanstalt - Fabrica Nacional de Monedas y Timbres

3 Schritte zum elektronischen Zertifikat: über den Webauftritt: www.fnmt.es

  1. Zertifikat beantragen
  2. Persönlich identifizieren bei einer Auswahl an Behörden (Finanzamt, Arbeitsamt, etc.)
  3. Zertifikat runterladen und im Browser installieren

Von der spanischen Sozialversicherung wird für den Zugang zum inzwischen für Firmen obligatorischen Sistema Red ein gesondertes Identifizierungsverfahren gefordert. Das hierfür nötige Silcon-Zertifikat wird kann beim zuständigen Büro der TGSS abgeholt werden.

Powered by CMSimple
Apoyado por: